Leonberger v. Bernsteinmeer

Aufzucht

 

Wir betreiben eine Hobbyzucht und haben nur zeitweise Welpen abzugeben. Bitte fragen Sie nach unseren aktuellen Plänen. Frühe Kontaktaufnahme ist erwünscht!

Bevor Sie weiterlesen, möchten wir Sie bitten, sich die folgenden Fragen kritisch durchzulesen und ehrlich zu beantworten:

1.Bin ich bereit, eine beträchtliche Menge an Zeit und Geduld aufzubringen, den Hund auszubilden? (Das passiert nicht von selbst!).

2. Kann ich sicherstellen, daß der Hund in Haus und Familie aufwachsen kann?(Wir geben keinen unserer Welpen in Zwinger- oder Kettenhaltung ab. Leonberger brauchen vollen Familienanschluß!).

3. Bin ich gewillt, für diesen Hund die volle Verantwortung während der Dauer seines Lebens zu übernehmen? (Dies ist keine Aufgabe für Kinder!).

4. Habe ich Zeit, dem Tier genug Zuwendung und Beschäftigung zu geben?

5. Bin ich darauf vorbereitet, mit Haaren in der Butter, ins Haus mitgebrachtem Schlamm, Herumschleppen von Gegenständen und engem Körperkontakt mit dem Hund zu leben?

6. Bin ich mir darüber im klaren, daß die Anschaffungskosten eines Welpen nur einen Bruchteil der Gesamtkosten ausmachen? (Weitere Kosten beinhalten Wurmkuren, Impfungen, Röntgenuntersuchungen, jährliche Vorsorgeuntersuchungen etc.)

7. Ist der Hund auch in Krankheits- oder Urlaubszeiten ordentlich versorgt? (Die Urlaubsplanung wird sich dann in Zukunft evtl. etwas anders gestalten. Leonberger verkraften die Trennung von ihrem Rudel in der Regel nicht gut.)

8. Sind sie gewillt, die Entscheidung für den Hund auch dann weiter zu tragen, wenn sich die eigenen Lebensumstände ändern? (Baby, Umzug, Berufswechsel)?

9. Sind Sie gewillt, uns über Erfolge oder auch Probleme Ihres Hundes auf dem Laufenden zu halten?

Haben Sie alle Fragen mit JA beantwortet, dann lesen Sie bitte weiter...

Im folgenden werden Sie erfahren, wie die Welpen bei uns aufwachsen und was wir von Ihnen als zukünftigem Welpenbesitzer erwarten.

Unsere Hunde durchlaufen vielfache Gesundheitschecks und auch bei der Auswahl der Deckrüden achten wir auf Gesundheit, Temperament und Vermeidung von Inzucht.

Die Welpen werden bei uns im Haus geboren und mit vollem Familienanschluß aufgezogen. In der Zeit, in der die Welpen bei uns leben, werden sie an die unterschiedlichsten Haushaltsgeräusche und Oberflächen gewöhnt. Sie lernen unsere anderen Hunde und auch unsere Katzen kennen, werden gebürstet und bekommen vor allem viel Menschenkontakt. Gerade die Prägung auf den Menschen ist in der heutigen Zeit sehr wichtig. Unsere Welpen werden von uns 24 Stunden am Tag betreut. In dem Welpenzimmer und dem Auslauf befinden sich Tunnel, Spielzeug und verschiedene Untergründe.

Bei Abgabe ist Ihr Welpe 4x entwurmt und hat die übliche Grundimmunisierung erhalten. Sie bekommen von uns eine Mappe, die Fütterungsempfehlungen, Artikel zur weiteren Aufzucht und Buchempfehlungen enthalten wird.

Wir werden für Ihre Fragen immer ein offenes Ohr haben und helfend zur Seite stehen. Bei uns endet die Fürsorge nicht mit Abgabe der Welpen. Wir würden uns freuen, mit zukünftigen Welpenbesitzern weiterhin in Kontakt zu bleiben. Es werden von uns ab und zu Welpentreffen veranstaltet, auf denen sich die Besitzer austauschen und wir unsere Rasselbande wiedersehen können.

Sie bekommen von uns einen gut sozialisierten Welpen, der das Potential zu einem wunderbaren Begleiter hat. Alles weitere liegt bei Ihnen!

Bitte nutzen Sie die nächsten Wochen und Monate, Ihren Welpen und Junghund zu sozialisieren. Nehmen Sie ihn so oft es geht mit in die Stadt, auf Spielplätze, Wochenmärkte etc. Suchen Sie sich eine verantwortungsvolle Hundeschule und geben Sie Ihrem jungen Leo die Möglichkeit andere Hunde zu treffen!

Nach welchen Kriterien suchen wir unsere Welpenbesitzer aus?

Wir suchen Menschen, die die Zeit und Geduld aufbringen, einen Welpen aufzuziehen und zu sozialisieren. Sozialisation ist bei einem so großen Hund, wie dem Leonberger, extrem wichtig. Wir erwarten von unseren zukünftigen Welpenbesitzern, daß sie zumindest einmal zu einem gegenseitigen „Beschnuppern“ zu uns kommen. Es ist für uns wichtig, die Menschen kennenzulernen, bei denen unsere Welpen in Zukunft leben werden. Wir suchen nur allerbeste geeignete Plätze und verkaufen nicht über das Telefon!

Idealerweise verfügen Sie schon über Hunde- oder besser noch über Leoerfahrung. Wie schon oben ausgeführt, gehört der Leonberger zu den Riesenrassen und erreicht leicht ein Gewicht von 50 bis 70 Kg. Diese Hunde brauchen eine konsequente aber liebevolle Erziehung. Mit Härte erreicht man bei einem Leonberger gar nichts. Sie sind nicht die Teddybären, für die sie oft gehalten werden. Manche von ihnen sind extrem wachsam, haben mitunter Jagdtrieb und werden nicht kinderlieb geboren. Vergessen Sie die romantische Vorstellung, die in manchen Büchern geweckt wird, daß ein Leonberger ein leicht zu erziehender, immer folgender, ruhiger Begleithund ist. Sicher, mit der nötigen Konsequenz, Liebe und Ausdauer läßt sich all dies erreichen – nur, das passiert nicht von alleine! Sie kaufen nicht einen süßen kleinen Welpen, sie kaufen einen Hund, der mit 12 Monaten an die 50 Kg wiegt.

Wir geben unsere Welpen nicht in Familien ab, in denen nur ein Familienmitglied einen Hund haben möchte. Diese Entscheidung muß zu 100% von allen Mitgliedern der Familie getragen werden. Desweiteren geben wir keine Welpen in Familien, die ein Baby erwarten oder in Familien mit Kindern unter 5 Jahren (zumindest dann nicht, wenn sie noch nie mit großen Hunden und kleinen Kindern zusammengelebt haben). Diese Hunde sind groß, zeitaufwendig und in der Lage, ein kleines Kind zu Boden zu werfen. Wir haben schon von einigen Fällen gehört, in denen Hunde genau aus diesen Gründen zu ihrem Züchter zurückgebracht wurden. Wir versuchen durch diese Kriterien eine Vorauswahl zu treffen. Es ist den Hunden nicht gedient, wenn sie schon in jungen Jahren die Familie wechseln müssen, weil die neuen Besitzer ihre Lebenssituation falsch eingeschätzt haben oder aber sich überfordert fühlen.

Unser Zuchtziel sind gesunde, wesensfeste und langlebige Leonberger.

Hierfür benötigen wir allerdings auch Ihre Hilfe. Um beurteilen zu können, ob wir mit unserer Zucht in puncto Gesundheit richtig liegen, brauchen wir z. B. die HD-Auswertungen und zwar möglichst von dem gesamten Wurf. Wir werden für jeden Welpen eine Kaution einbehalten. Diese Kaution wird nach Befundung der Röntgenbilder (Röntgenalter zwischen dem 18. und 22. Lebensmonat) an Sie refundiert.

Desweiteren bitten wir die Welpenkäufer möglichst geschlossen, mit ihren Hunden an einem Junghundetag teilzunehmen. Sie werden bei diesem Termin die anwesenden Wurfgeschwister Ihres Leos und andere etwa gleichaltrige Würfe antreffen. Ihr Junghund (Alter 6 – 12 Monate) wird einem Zuchtrichter vorgestellt und anatomisch beurteilt werden. Sie bekommen damit eine fachlich qualifizierte Beschreibung Ihres Leonbergers und wichtige Tipps und Anregungen zur weiteren Entwicklung Ihres jungen Leos. Für Züchter ist diese Veranstaltung sehr wichtig, da es eine einmalige Gelegenheit ist, die Nachzucht möglichst geschlossen zu präsentieren und somit die Verpaarung auswerten zu können. Nutzen Sie den Termin zum Kennenlernen anderer Leo-Besitzer und zum Meinungsaustausch! Auch wenn Sie persönlich nicht zum Züchter werden wollen, Ihr Kommen ist wichtig!!!

Wir bitten Sie, uns in diesen sehr wichtigen Punkten zu unterstützen! Sie können hiermit einen wesentlichen Beitrag leisten, diese wundervolle Rasse zu erhalten und zu verbessern.

Wenn Sie sich für einen Welpen interessieren, weitere Informationen über die Rasse erhalten möchten, oder einfach mal einen Leonberger erleben wollen - rufen Sie uns an! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Home